background background

Monnerech

Verbesserung der Verkehrs­situation in unserer Gemeinde Blog

Der Gemeinderat hat Schritte unternommen, um die derzeitige Situation, die an manchen Stellen katastrophal ist, endlich zu verbessern. Lösungen werden analysiert, aber es dieses Problem wird seit Jahren verschleppt und unserer Meinung nach, nicht schnell genug vorangeht.

Wir wünschen uns eine Beruhigung des Verkehrs und eine Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern. Einige konkrete Maßnahmen

  • Einrichtung einer Tempo-30-Zone im Zentrum von Mondercange,
  • Zebrastreifen mit auffälligeren Markierungen versehen und gefährliche oder unbeleuchtete Übergänge entfernen,
  • das Anwohnerparken in der Gemeinde einführen,
  • die zuständigen Behörden auffordern, regelmäßiger Geschwindigkeitskontrollen in den Hauptstraßen durchzuführen,

Was die sanfte Mobilität betrifft, reicht es nicht aus, an einigen Stellen in der Gemeinde öffentlichen Fahrrädern aufzustellen, um die Gewohnheiten der Anwohner zu ändern. Das Fahrrad ist das ideale Verkehrsmittel für kurze Strecken, aber diese Fahrten dürfen nicht riskanter werden. Daher sollte ein Konzept entwickelt werden, das die Straße gleichmäßig zwischen den verschiedenen Fortbewegungsmitteln aufteilt, sei es durch mehr Radwege oder nur für Fahrräder vorgesehene Fahrspuren (gesicherte Spuren) innerhalb der Gemeinde.
All dies kann nur in enger Zusammenarbeit mit den Ministerien und Verwaltungen geschehen, und auch hier gibt es noch einiges zu verbessern.

Veröffentlicht am 05/06/2022

Circulation - déi gréng Mondercange - Photo by Dimitry B on unsplash